Die Applied Kinesiologie (AK) ist eine ganzheitliche Untersuchungs- und Therapiemethode. Bei immer wiederkehrenden Beschwerden, werden nicht wiederholt die Symptome behandelt, sondern es wird nach den Ursachen gesucht. Dafür werden Muskeln und Gelenke untersucht (durch die sogenannte Muskeltestung), aber genauso die Stoffwechsellage sowie die Psyche der PatientIn. Oft werden medizinische Fachgebiete nur einzeln betrachtet, die Applied Kinesiology ermöglicht die Verbindung unterschiedlicher Bereiche und Ansätze. Hierzu zählen allen voran die Chiropraktik, Akupunktur, Osteopathie und die Orthomulekulare Therapie. So können diagnostische Zusammenhänge hergestellt und eine individuell optimierte und nachhaltige Therapie eingeleitet werden.